Flowing Tide

irish traditional music

Tin Whistle

Veröffentlicht von Irina - Juli 31, 2013

Wir haben einen Tin Whistle Spieler in der Session. Daniel spielt Tin Whistle und sonst nix. Und ich bin total begeistert, wie toll das klingt! Ich dagegen kann mich einreihen in die Riege der Leute, für die die Tin Whistle das Anfängerinstrument war. Die Einstiegsdroge. Und dafür ist sie eine gute Wahl. Ist am Anfang fast so einfach, wie es aussieht. Man hat als Kind ja auch mal Blockflöte gelernt und war gar nicht schlecht. Zumindest hat das Oma immer gesagt. Also zumindest meine. Kostet auch nicht soooo viel und gibt es in vielen deutschen Musikläden.

Weiterlesen

Ein neuer Tipper für die Bodhrán

Veröffentlicht von Jan - März 31, 2012

Gestern war Guido Plüschke in der Stadt und hat einen Einsteiger-Bodhran Workshop gegeben. Die Gelegenheit wollte ich mir nicht entgehen lassen und habe vor dem Workshop mal vorbei geschaut. Ich wollte natürlich mal Guidos neues Bodhranmodel testen und vielleicht ein, zwei neue Tipper erwerben.

Weiterlesen

Eamon Murray - Bodhrán Soup

Veröffentlicht von Jan - März 18, 2012

Eamon Murray, All Ireland Champion und Bodhrán Spieler bei Beoga hat eine Bodhrán Tutorial DVD herausgebracht: "Bodhrán Soup" .

Bildbeschreibung

Weiterlesen

B/C Box - irisches Knopfakkordeon

Veröffentlicht von Irina - Februar 21, 2011

Wir wollen ja so nach und nach unsere Instrumente vorstellen. Und nun ist "sie" dran: Meine Box! Eine Hohner Pokerwork (auf englisch), Wiener Harmonika (auf deutsch) und "verrückte Wiener" für einen Akkordeonbauer aus Dresden: Bildbeschreibung

Weiterlesen

Flute

Veröffentlicht von Irina - August 5, 2010

Zahlenmäßig am stärksten Vertreten bei uns und daher das erste vorgestellte Instrument: Die Flute!

Die irische Flute ist eine moderne Version der alten Holzquerflöten, die vor der modernen Böhmflöte gespielt wurden und nach deren Erfindung recht schnell aus der Mode kamen. So landeten sie wohl als billige Instrumente bzw. als Überbleibsel in der irischen Volksmusik. Mittlerweile werden sie mit modernem Kammerton A440 und diversen Verbesserungen wieder gebaut. Teilweise mit langen Wartelisten und sehr unterschiedlichen Eigenschaften. Für mich ist Flute das am wenigsten technische Instrument. (Wenn man die Technik des Spielens einmal gemeistert hat.) Man ist irgendwie "ganz nah dran" und atmet die Tunes. Ähnlich wie Fiddle kann die Flute sanft singen oder aggressiv, rhythmisch spielen. Leise zwitschern oder laut und fordernd "reinhämmern".

Leider gibt es noch kein Bild der kompletten Sammlung. Also fange ich mit meinen an: Bildbeschreibung

Weiterlesen

MacGyvers Box

Veröffentlicht von Irina - November 8, 2009

Da ich ja gerade "Geschichten aus dem letzten Jahr" aufschreibe, kann ich auf Chronolgie nicht so richtig Rücksicht nehmen... Ich glaube, der Anlaß für die Bastelaktion war der Besuch in Toronto. Pat hatte so wunderbar Akkordeon gespielt, daß ich auch endlich mal was auf meiner alten Hohner lernen wollte. Die alten Hohner "Wiener Melodeons" sind echt schicke Teilchen. Bildbeschreibung

Weiterlesen