de

Flowing Tide Blog

2009 November 08

Reisende in Sachen Musik

Eingetragen von Irina

Phoebe hat sich gleich mal eine ganze Woche voller irischer Musik gegönnt.
Meitheal ist eine großartige summer school, organisiert on Garry Shannon. Seehr anstrengend aber auch sehr produktiv. Als ich vor einigen Jahren da war, hatte ich anschließend monatelang nur diddly im Kopf!
Man übt nicht nur Repertoire und Technik sondern hat z.B. auch Kompositionskurse. Während wir damals einen Jig auf der Grundlage der Star Wars Erkennungmeloside schreiben sollten (der zwar ganz nett war aber nicht hängengeblieben ist) hat Phoebe ihren Tune von der Gruppe geschenkt bekommen und mitgebracht: A present for Phoebe ist mittlerweile in unserem Session Repertoire angekommen und wird vielleicht bald mal als Aufnahme oder Video zu sehen/hören sein.
. . .

weiter lesen »»

2009 November 08

Besuch aus Bayern

Eingetragen von Irina

Glücklicherweise haben wir ja in Metten eine profunde Einführung ins Bayerische erhalten ("A" wird "E" und "E" wird "A") und waren daher gut vorbereitet!
Wir hatten im Sommer wunderbaren Sessionbesuch aus München!

Anna ...


hat nicht nur unsere Session bereichert sondern sich anscheinend auch das Session-Virus eingefangen! Und damit es kein Zurück mehr gibt: Anna hat eine Wette laufen, bei der sie 30 Tune-Sets á 3 Tunes in drei Monaten lernen muß!

Viel Erfolg damit und wir freuen uns schon wahnsinnig auf Deinen
nächsten Besuch!
2009 November 08

Ein Jahr später....

Eingetragen von Irina

... und wir haben gar nix im Blog geschrieben. Man könnte ja fast meinen, es wäre nichts passiert!
Wir waren wieder in Metten - und es war genauso schön wie vorletztes Jahr!


Daß Metten nicht IM bayerischen Wald liegt, haben wir ja mittlerweile
gelernt.
. . .

weiter lesen »»

2008 November 09

Toronto Sessions

Eingetragen von Irina

Wenn man irische Musik spielt und aus irgendwelchen Gründen in einer fremden Stadt landet ist ganz klar, was man macht: Sessions suchen!
Mich hat es für eine Woche auf einen Kongress in Toronto verschlagen (beste Voraussetzungen: Tagsüber Kongress, abends frei!) und dank Myspace hatte ich sogar schon einen Ansprechpartner! (Pat Simmonds - Spraoí)
Ich bin also losgeflogen mit Pats Telefonnummer in der Tasche und der Sicherheit, daß es in Toronto täglich irgendwo eine Session gibt.
Toronto ist eine tolle Stadt und owbohl sie einfach riesig ist, ist irgendwie trotzdem alles schnell erreichbar - entweder zu Fuß oder mit der Straßenbahn. Die erste Session war gleich am Sonntag Nachmittag im Dora Keoghs: Wahnsinnig gute Musik, super nette Leute und tolle Tunes.
Am Montag habe ich dann auch Pat kennengelernt - im McCarthys.

Der Name McCarthys scheint ein Garant für gemütliche Pubs mit guter Musik zu sein (wer schon mal im McCarthys in Castletown Bearhaven war, der weiß was ich meine!)
Sessions beschreiben ist echt schwer: Die Musik war einfach nur schön und Pat ist große Klasse: Toller Box-Spieler und superwitziger Gesprächspartner! Überhaupt hat die ganze Truppe im McCarthys irre Spaß gemacht (hauptsächlich Leute aus der Nachbarschft aber auch "Durchreisende" wie ich).
. . .

weiter lesen »»

Ältere Einträge « » Neuere Einträge