de

Flowing Tide Blog

2011 April 28

Irische Musik lernen? Folkmusikschule Halle

Eingetragen von Irina

Eigentlich ist der Blog ja werbefreie Zone - bis jetzt!
Ein gern gesehener Gast auf Dresdner / Radebeuler Sessions ist "Fiddle Jan" - Jan Oelmann. Und der hat jetzt eine grandiose Idee in die Tat umgesetzt: Eine Musikschule für Folk!


Die Folkmusikschule Halle öffnet im Juni ihre Pforten und hat sich eben der Folkmusik - und vor allem auch der irischen Musik verschrieben.
. . .

weiter lesen »»

2011 Februar 21

B/C Box - irisches (Knopf-) Akkordeon

Eingetragen von Irina

Wir wollen ja so nach und nach unsere Instrumente vorstellen. Und nun ist "sie" dran: Meine Box! Eine Hohner Pokerwork (auf englisch), Wiener Harmonika (auf deutsch) und "verrückte Wiener" für einen Akkordeonbauer aus Dresden:


Technisch ist es eine diatonische Harmonika. Diatonisch deshalb, weil sie zwei Knopfreihen auf der Melodieseite hat, auf der jeweils eine Tonleiter gespielt werden kann. Auf Zug bzw. Druck des Balges erklingen verschiedene Töne.
. . .

weiter lesen »»

2010 Oktober 27

Heiraten mit Flowing Tide

Eingetragen von Sirko

Nach langen Jahren war es endlich soweit. Ich (Sirko) und meine Freundin haben beschlossen zu heiraten. Am 9. Oktober diesen Jahres haben wir uns in Dresden das "Ja"-Wort gegeben.



Gefeiert haben wir ab Nachmittag im Restaurant Stumpfs Hof in Radebeul Altkötzschenbroda - schräg gegenüber der Schmiede, wo wir einmal im Monat zur Session spielen. Und mit dabei waren alle Musiker von Flowing Tide. Endlich mal wieder muss man sagen, da wir aufgrund von Zeitproblemen kaum noch einmal alle zusammen treffen.
. . .

weiter lesen »»

2010 August 05

Instrumente - irische Flute

Eingetragen von Irina

Zahlenmäßig am stärksten Vertreten bei uns und daher das erste vorgestellte Instrument: Die Flute!

Die irische Flute ist eine moderne Version der alten Holzquerflöten, die vor der modernen Böhmflöte gespielt wurden und nach deren Erfindung recht schnell aus der Mode kamen. So landeten sie wohl als billige Instrumente bzw. als Überbleibsel in der irischen Volksmusik. Mittlerweile werden sie mit modernem Kammerton A440 und diversen Verbesserungen wieder gebaut. Teilweise mit langen Wartelisten und sehr unterschiedlichen Eigenschaften.
Für mich ist Flute das am wenigsten technische Instrument. (Wenn man die Technik des Spielens einmal gemeistert hat.)
. . .

weiter lesen »»

Ältere Einträge « » Neuere Einträge